Bücher aus und über Hohenlohe

> Knoeppler, Thomas

Thomas Knoeppler, Passion Jesu

Thomas Knöppler

Die Passion Jesu aus juristischer, medizinischer und theologischer Sicht

 

Der Herausgeber Thomas Knöppler beschäftigt sich mit der Frage nach der Möglichkeit, mit Hilfe anderer wissenschaftlicher Fachdisziplinen das Geschehen aufzuhellen, das für den christlichen Glauben neben der Auferstehung Jesu Christi von zentraler Bedeutung ist: seine Passion. Von besonderem Interesse sind in diesem Zusammenhang die Fragen nach dem rechtshistorischen Hintergrund des Prozesses Jesu und nach den physiologischen Vorgängen seines Kreuzestodes. Zwei Persönlichkeiten aus anderen Fachdisziplinen gaben der Bitte des Herausgebers nach und veröffentlichen in diesem Band ihre Beiträge zum Passionsgeschehen. Thomas Knöppler selbst befasst sich mit den theologischen Aussagen der Passionserzählungen in den vier Evangelien.

 

Die Autoren:
Anton Schiele, geb.1956, Direktor des Amtsgerichts Crailsheim

Dr. Armin Renk, geb. 1950, niedergelassener Internist in Crailsheim

Dr. Thomas Knöppler, geb. 1958, Pfarrer in Crailsheim, Privatdozent in München, Vorsitzender des Evang. Kreisbildungswerkes Schwäbisch Hall

 

74 Seiten, 16 cm, 105g, Kartoniert in deutscher Sprache,  2011,
ISBN 978-3-942081-09-2

9,95 EUR

 

   telefonisch bestellen