Bücher aus und über Hohenlohe

> Schülke, Joachim

Joachim Schülke, Aus der Geschichte von Weipertshofen

Joachim Schülke

Aus der Geschichte von Weipertshofen

 

Aus der Geschichte von Weipertshofen und seinen Ortsteilen Gerbertshofen, Hochbronn, Käsbach, Klinglesmühle, Lixhof, Nestleinsberg, Sixenhof, Steinbach am Wald.

50 Jahre lang hat Joachim Schülke Material zu diesem Heimatbuch gesammelt, in dem er jetzt die Geschichte der Gemeinde Weipertshofen mit vielen wissenswerten Tatsachen und zahlreichen historischen Fotos lebendig dargestellt hat.

Aus dem Inhalt: Lehensherrschaft, Bauernbefreiung, Häuser und Höfe, Handwerk und Gewerbe, Bäuerliches Leben, Brauch und Sitte, Der Erste und Zweite Weltkrieg, Im Dritten Reich, Nachkriegszeit, Schule, Kirche, Vereine, Sagen und Geschichten.

 

588 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen

ISBN 978-3-929233-70-4

34,– €

 

telefonisch bestellen

Joachim Schülke, Wie es einmal war

Joachim Schülke

Wie es einmal war
Sagen und Geschichten

 

Ein bunter Strauß von Erinnerungen, Sagen, Gruselgeschichten und besinnlichen Gedichten, dazu legendenhafte Erzählungen zum Advent. Für jüngere Leser gibt es eine märchenhafte und eine lustige Geschichte und ein schreckliches Hexengedicht.

Der Autor Joachim Schülke wurde 1934 in Bietigheim geboren. Seine frühe Kindheit verbrachte er in Stuttgart, Dessau, Danzig und Allenstein, dann in Polen bis zu seiner Flucht 1945. Seitdem lebt er im Kreis Crailsheim.  Seine Veröffentlichung in 2007 „Ortsgeschichte von Weipertshofen“ wurde mit dem  Heimatpreis der Sparkasse ausgezeichnet.

 

208 Seiten

ISBN 978-3-942081-12-2

14,90 €

 

online bestellen   telefonisch bestellen