Bücher aus und über Hohenlohe

> Neuerscheinungen

Hans Gräser, Die Schlacht um Crailsheim

Hans Gräser

Die Schlacht um Crailsheim

Das Kriegsgeschehen im Landkreis Crailsheim im 2. Weltkrieg

In der "Schlacht um Crailsheim" vom 6. bis 10. April 1945 konnten die Deutschen einen letzten überraschenden Abwehrerfolg gegen die rasch vorrückenden alliierten Streitkräfte in Süddeutschland erringen.

Anhand von bislang meist unveröffentlichten privaten Berichten und amtlichen Meldungen werden die Kriegshandlungen in einem großen Zusammenhang dargestellt. Den amerikanischen Vormarsch auf Crailsheim erleben wir in den Ortsberichten.

unveränderte Neuauflage 2017, wegen großer Nachfrage

700 Seiten , fester Einband

ISBN 3-929233-12-6

59,00 €

 

   telefonisch bestellen

Winfried Dahlferth, Anja Lechner, Konrad von Streit

Winfried Dahlferth, Anja Lechner, Konrad von Streit

Kirchen im Bezirk Crailsheim

Die Kirchen in der Region Crailsheim, ob evangelisch oder katholisch,  haben ihren besonderen Reiz.  Ihre meist Jahrhunderte alte Geschichte spiegelt Glaubenstraditionen, die durch die Reformation oft eine erhebliche Umgestaltung erfahren haben, wieder. Zeichen des neuen Glaubens sind in den Ortskirchen ablesbar. Gewalttätige Bilderstürmer sind selten nachzuweisen, eher vorsichtige Veränderungen, die zu neuem liturgischen Gerät (große Abendmahlskanne) oder verändertem Mobiliar (Empore) geführt haben. Auch katholische Kirchen sind in Auswahl aufgenommen. Reformatorisch geprägte Lebenswege  zeigen sich  in den exemplarisch dargestellten Persönlichkeiten. Die Reformation  führt bis heute zu Diskussionen und Weiterentwicklungen.

 

148 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-942081-46-1

14,90 €

 telefonisch bestellen

 

Jochen Weidner, Unser Burgberg

Jochen Weidner

Unser Burgberg

 Der Burgberg ist eine bekannte Landmarke in Hohenlohe-Franken und überregional ein beliebtes Ausflugziel für Wanderer, Familien und Vereine. In diesem Buch wird die Geschichte des Burgbergs erzählt, die bis in die Keltenzeit zurückgeht. Ausgewiesene Experten wie Landeskonservator Hans Mattern und Forstamtdirektor Christoph Langer, und andere, haben die Geologie, die Pflanzen- und Tierwelt lebendig dargestellt.
Erinnert wird auch an den Bau des Aussichtsturms durch den Schwäbischen
Albverein und an die gemütliche Einkehrmöglichkeit im Wanderheim. Das Buch ist die Liebeserklärung an eine Landschaft, die schon viele verzaubert hat.

 

 

228 Seiten, fester Einband

ISBN 978-3-942081-34-4

19,90 €

 

telefonisch bestellen

Hans Kumpf, Autoren lesen in Hohenlohe

Hans Kumpf

Autoren lesen in Hohenlohe

 

In den Gästebüchern von der Literarischen Gesellschaft Crailsheim und Literatur Live in Schwäbisch Hall finden sich viele berühmte Autoren. Hans Kumpf hat eine Auswahl von ihnen in diesem Buch portraitiert.

 

98 Seiten im A5 Querformat, broschiert

ISBN 978-3-929233-43-8

19,90 €

    telefonisch bestellen

  

Dieter- Wilhelm Mayer, Adolf-Hitler-Schüler -wider Willen -

 

Dieter-Wilhelm Mayer

Adolf-Hitler-Schüler -wider Willen-

Ein Junge erlebt in den letzten Kriegsjahren den Besuch einer Adolf-Hitler-Schule. Ein Erlebnisbericht mit Orginal-Dokumenten

 

 

144 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-942081-43-6

19,90 €

 

Lars Höwel Familientag

Lars Höwel

Familientag

Geschichte einer Verschwörung

 

Lars Höwel schrieb einen Roman, der die Bilder seiner Vergangenheit mit Erdachtem verknüpft und in Verbindung mit der Familiengeschichte der Freiherren von Seckendorff zu einer furiosen Fiktion wird, die vor allem eines ist: Spannend vom Anfang bis zur letzten Zeile.

 

278 Seiten, kartoniert

ISBN 978-3-942081-25-2

14,90 €

 

telefonisch bestellen

Wolfgang Schlauch, Heimatvertriebene in Hohenlohe

Wolfgang Schlauch

Heimatvertriebene in Hohenlohe

 

Erinnerungen und Berichte

Die in diesem Band aufgezeichneten Einzelschicksale schildern die Strapazen und die Flucht, sowie die Eingliederung und den Neuanfang in der neuen hohenlohischen Heimat

 

204 Seiten, Abbildungen, fester Einband

ISBN 978-3-942081-39-9

19,90 €

 

 telefonisch bestellen

Dieter Wieland, Vom Brot der Raben

Dieter Wieland

Vom Brot der Raben
Aufzeichnungen des Eremiten Elias

 

Irgenwo, in einem Seitentälchen der Jagst, hat der frühere Stuttgarter Fernsehmann Elias seinen Alterssitz gefunden. Mit sich und seiner Liebsten lästert er über Dorfgrößen und Medien, Politik, Literaturbetrieb und Naturschwund.

 

236 Seiten , fester Einband

ISBN 978-3-942081-28-3

14.90 EUR

 

 telefonisch bestellen

Martin Baier, Gesichter einer Stadt

Martin Baier

Gesichter einer Stadt

 

Bilder von Straßen, Plätzen und Gebäuden Alt-Crailsheims, der zerstörten Stadt und dem neuen Crailsheim werden in direkter Gegenüberstellung aus demselben Blickwinkel gezeigt. Die Bilder werden vom Autor kurz kommentiert

 

120 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-929233-20-9

29,90 €

 

  telefonisch bestellen

Fritz Frank, Die Salzsucher vom Brettachtal

Fritz Frank

Die Salzsucher vom Brettachtal

Ein historischer Roman

 

Mitte des 18. Jahrhunderts kommt der junge Adelige François der Roverera aus dem Schweizer Kanton Waadt ins Brettachtal, um dort im Auftrag des Markgrafen von Brandenburg-Onolzbach eine Saline aufzubauen, dabei lernt er das Bauernmädchen Maria kennen.

174 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, gebunden

ISBN 978-3-929233-78-0

19,90 €

 

  telefonisch bestellen

Eberhard Zanzinger, Ezz wärd´s Dooch!

Eberhard Zanzinger

Ezz wärd´s Dooch!

Hohenloher Ausdrücke und Redensarten

 
Der Hohenloher Langenscheidt. Eine vergnüglich zu lesende Sammlung von Ausdrücken und Redensarten mit grammatischen Besonderheiten. Ein Lesevergnügen für alle, die sich für den Hohenloher Dialekt interessieren.

 

206 Seiten mit vielen Zeichnungen, gebunden

ISBN 978-3-929233-32-2

5. Neuauflage

19,90 €

 

 telefonisch bestellen